SCHWARZER TEE

Schwarzer Tee

schwarzer_tee_unterseite_1050x400

Schwarzer Tee schmeckt nie gleich und überrascht mit einer außerordentlichen Geschmacksvielfalt. Die beliebtesten indischen Sorten Assam, Darjeeling und Ceylon-Tee, die vielfältigen chinesischen Schwarztee-Varianten oder die Ostfriesentee-Mischung bringen ihr ureigenes Aroma in die Tasse. Ihr Geschmacksgeheimnis verbirgt sich in der Herstellung, die für jede Sorte prägende Geschmacksnoten und eine typisch rote bis braune Farbe in der Tasse mit sich bringt – denn nicht umsonst wird unser Schwarzer Tee in China als „Roter Tee“ gehandelt.

 

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 1000

Fein abgestimmtes Aroma, mit einer angenehmen Frische. Unser Klassiker präsentiert sich in einem perfekten Preis-Leistungs-Verhältnis

ab 7,15 *
Versandgewicht: 150 g


Lieferzeit: 3 - 10 Werktage

Artikel-Nr.: 2004

Ein großer Tee mit vielen goldenen Tips und malzig-herbem Charakter. Bestes Assam Blatt.

ab 6,20 *
Versandgewicht: 150 g


Lieferzeit: 3 - 10 Werktage

Artikel-Nr.: 4006

In Yunnan sind die Ursprünge des Tees zu suchen. Sie finden in diesem Tee eine angenehm weiche und feinherbe Tasse der oberen Qualität.

ab 4,20 *
Versandgewicht: 150 g


Lieferzeit: 3 - 10 Werktage

Artikel-Nr.: 2005

Angenehme und ergiebige Tasse, abgerundet im Geschmack. Zartes Assam-Blatt.

ab 3,80 *
Versandgewicht: 150 g


Lieferzeit: 3 - 10 Werktage

Artikel-Nr.: 2020

Bedingt durch sein Verarbeitungsverfahren und seine hohe Qualität, ist dieser Tee besonders kräftig und dunkel in der Tasse, mit viel Aroma.

ab 3,20 *
Versandgewicht: 150 g


Lieferzeit: 3 - 10 Werktage

Artikel-Nr.: 3004

Hocharomatische, spritzige, frische Spitzenqualität aus der Peak-Season.

ab 4,45 *
Versandgewicht: 150 g


Lieferzeit: 3 - 10 Werktage

Artikel-Nr.: 3009

Ein Tee mit eigenständigem, wunderbar aromatischen Aroma und langem, gleichmäßig gearbeitetem Blatt.

ab 3,40 *
Versandgewicht: 150 g


Lieferzeit: 3 - 10 Werktage

Artikel-Nr.: 7004

Kräftige Blattmischung von gehobener Mediumqualität, mit dunkler und würziger Tasse.

ab 4,55 *
Versandgewicht: 150 g


Lieferzeit: 3 - 10 Werktage

Artikel-Nr.: 7006

Beste Assam- und Sumatra-Tees. Lecker mit Sahne und Kandis.

ab 3,85 *
Versandgewicht: 150 g


Lieferzeit: 3 - 10 Werktage

Artikel-Nr.: 4025

Gute Mediumqualität mit ausgereiftem und weichen Aroma.

ab 2,85 *
Versandgewicht: 150 g


Lieferzeit: 3 - 10 Werktage

Artikel-Nr.: 8091

Geschmack: Jackfruit, Pfirsich, Vanille

ab 2,80 *
Versandgewicht: 150 g


Lieferzeit: 3 - 10 Werktage

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Teeblätter: Lange gereift, sorgsam oxidiert und dann geröstet


Frisch geerntete Teeblätter dürfen für Schwarzen Tee länger „reifen“ als die Blätter für weißen, gelben oder grünen Tee. In der Welt der Teeherstellung nennt sich dieser Vorgang Oxidation, früher sprach man von Fermentation. Pu-Erh-Tee, die Tee-Spezialität aus China, reift tatsächlich in einem Fermentationsprozess. Teeblätter welken, dabei verdunstet Wasser verdunstet und das Enzym Polyphenoloxidase wird freigesetzt. Dann werden die Blätter gerollt und die Fermentation beginnt. Polyphenole verwandeln sich in schwarze Pigmente. Die abschließende Röstung stoppt diesen Prozess. Die Teesorte Darjeeling enthält im Vergleich zu anderen Schwarztees noch nennenswerte Mengen an wichtigen Polyphenolen.

Von First Flush, Second Flush, GFOP und FTGFOP1


Schwarzer Tee ist klar eine Frage des Geschmacks. Wichtig für die Geschmacksnoten in der Tasse ist auch die Erntezeit. Im Frühling gepflückte Tees (1. Ernte von Februar - April) werden als First Flush gehandelt und schmecken frischer und milder. Schwarze Tees aus der Sommerernte (2. Ernte von Juni-Juli), die Second Flush-Sorten, gelten als kräftiger. Schließlich lässt sich die Qualität von Schwarzem Tee auch nach seiner Blattqualität unterscheiden. Für einige Sorten werden unbeschädigte Teeblätter verwendet, andere Sorten basieren auf maschinell zerkleinerten Blättern (Broken-Tea), die kleinsten Blattkrümel, genannt „Dust“, landen häufig in Teebeuteln. Übrigens: Ostfriesentee und Ostfrische Mischungen basieren auf einer kräftigen Mischung aus Assam-Tees. Klassisch wird er mit süßer Sahne und Kluntje (Kandiszucker) genossen.