FRÜCHTETEE

Früchtetee

fruechte_tee_unterseite_1050x400

Früchtetees werden für ihre natürliche leichte Süße geschätzt und als heißes oder kaltes Getränk geliebt. Der fruchtige Genuss enthält keinerlei Koffein und eignet sich daher auch für Kinder und Koffein-sensible Teetrinker. Unsere Früchteteemischungen bieten ein exotisches, beeriges oder zimtig schmeckendes Erlebnis.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 11028

Rote - Grütze Geschmack

ab 2,70 *
Versandgewicht: 150 g


Lieferzeit: 3 - 10 Werktage

Artikel-Nr.: 11047

Fruchtwuchtiger Grapefruit-Erbdeer-Orangen-Geschmack

ab 2,70 *
Versandgewicht: 150 g


Lieferzeit: 3 - 10 Werktage

Artikel-Nr.: 11044

Apfel Zimt Geschmack

ab 2,45 *
Versandgewicht: 150 g


Lieferzeit: 3 - 10 Werktage

Artikel-Nr.: 11048

Exotisch - Fruchtiger - Geschmack.

ab 2,60 *
Versandgewicht: 150 g


Lieferzeit: 3 - 10 Werktage

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Anbau und Herkunft von Früchtetee


Die wohl bekanntesten Hauptzutaten unserer Früchteteemischungen sind Hibiskus-Blüten, Hagebutten-Schalen oder Apfelstücke. Der schön blühende Hibiskus-Strauch zählt zur Familie der Malvengewächse. Für Früchtetee mit Hibiskus-Blüten wird ausschließlich die afrikanische Hibiskuspflanze (Hibiscus sabdariffa) verwendet. Die Blüten werden vor Ort in der vollen Blütezeit geerntet und getrocknet. Weltweit werden die Blüten als Farb- und Geschmacksspender für Tee geschätzt. Hibiskus-Blüten geben Früchtetees ihren typischen leicht säuerlichen Geschmack. Die Früchte und getrockneten Schalen der Hagebutte zählen zu den heimischen Fruchtarten. Die Früchte der verwendeten Rosenart, die wilde Hundsrose (Rosa canina), wächst überall in Europa. Die Früchte werden zwischen Oktober und März geerntet. Auch die Hagebutte gibt Früchtetees als fruchtige Zutat eine angenehme leichte Säure und sorgt für die meist typische intensive rote Farbe. Apfelstücke, Hagebuttenschalen und Malvenblüten geben ihr Aroma beim Aufbrühen mit heißem Wasser ab. Apfelstücke als Teeaufguss haben im arabischen Raum eine lange Tradition. Jede Apfelsorte kann als getrocknete Stückchen als Zutat für Früchtetees beigemischt werden. Die verwendeten Früchte und Blüten enthalten Flavonoide und Vitamin C. Deshalb gelten Früchtetees als gesunder und kalorienarmer Trinkgenuss.

Verarbeitung und Aussehen

 


Unsere Früchtetees Rote Lotte, Fruchtwucht und Apfel Zimt basieren alle auf den zwei typischen natürlichen Teezutaten für Früchtetees – den Hagebuttenschalen und Hibiskusblüten. Fein abgestimmt mit weiteren feinen getrockneten Früchten wie  Heidel-, Johannis- und Fliederbeeren, Orangenschalen und Erdbeerstückchen oder gepaart mit  würzigem Lemongras oder Zimt, sorgen sie für eine leckere Abwechslung.  Für unsere "Aztekengold-Teemischung" treffen heimische Apfelstücke auf exotische Papaya-, Ananas- und Bananenstückchen. Die exotische Fruchtmischung enthält kleine Mengen von Honig und wie alle unsere Früchtetee-Sorten weitere Aromastoffe. Unsere Früchtetees unterliegen strengen Kontrollen. Grundsätzlich sind Früchtetees eine kalorienarme und gesunde fruchtige Alternative zu Limonaden und Co. Alle eigesetzten Aromastoffe sind komplett unbedenklich. Ihre Lieblingssorte bleibt allein eine Geschmacksfrage. Was darf es sein? Lieber "Rote Grütze", "Grapefruit-Erdbeer-Orange", "Apfel-Zimt-Geschmack" oder "exotische Früchte"?